Neue Beiträge
BaFin Warnungen und der Kommentar von Rechtsanwalt Sascha Borowski von der Kanzlei BKR aus Düsseldorf

BaFin Warnungen und der Kommentar von Rechtsanwalt Sascha Borowski von der Kanzlei BKR aus Düsseldorf

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat kürzlich Warnungen zu zwei verschiedenen Unternehmen herausgegeben, die ohne die erforderliche Erlaubnis Finanzdienstleistungen in Deutschland anbieten. Zum einen geht es um die M.B.F. Management Limited, die auf ihrer Website mbf-limited.com unerlaubt Finanz- und Wertpapierdienstleistungen anbietet. Die BaFin hebt hervor, dass die...

Read More
BaFin Warnungen und der Kommentar von Rechtsanwalt Sascha Borowski von der Kanzlei BKR aus Düsseldorf

BaFin Warnungen und der Kommentar von Rechtsanwalt Sascha Borowski von der Kanzlei BKR aus Düsseldorf

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat kürzlich Warnungen zu zwei verschiedenen Unternehmen herausgegeben, die ohne die erforderliche Erlaubnis Finanzdienstleistungen in Deutschland anbieten. Zum einen geht es um die M.B.F. Management Limited, die auf ihrer Website mbf-limited.com unerlaubt Finanz- und Wertpapierdienstleistungen anbietet. Die BaFin hebt hervor, dass die auf der Website angegebenen Geschäftsadressen in Croydon und eine weitere in einer nicht existierenden Stadt Richardschester im Vereinigten Königreich, zweifelhaft sind. Zudem gibt es Hinweise auf gefälschte BaFin-Mitteilungen, die von der M.B.F. Management Limited verwendet werden, um ihre Dienste zu bewerben. Zum anderen warnt die BaFin vor Bitiros Investment, die angeblich von Berlin aus auf...

Read More

 

Werbung

 

Mündliche Verhandlung in Sachen „Bundeskriminalamtgesetz – Datenplattformen“ am Dienstag, den 26. September 2023, um 10.00 Uhr
Mündliche Verhandlung in Sachen „Bundeskriminalamtgesetz – Datenplattformen“ am Dienstag, den 26. September 2023, …

Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts verhandelt am Dienstag, den 26. September 2023, um 10.00 Uhr im Sitzungssaal des Bundesverfassungsgerichts, Schlossbezirk 3, 76131 Karlsruhe  über  eine Verfassungsbeschwerde, mit der sich die Beschwerdeführenden gegen verschiedene Regelungen des Gesetzes über das Bundeskriminalamt und die Zusammenarbeit des Bundes und der Länder in...

Read More
Recht auf Löschung und die korrekte Protokollierung
Recht auf Löschung und die korrekte Protokollierung

In Art. 17 DS-GVO findet sich das „Recht auf Löschung“ im Internet. Was so simpel klingt, ist es im Grunde auch: Jeder Betroffene hat das Recht, von Ihnen die Löschung seiner Daten bei Ihnen zu verlangen und Sie sind verpflichtet, dem nachzukommen. Aber zur Umsetzung der Anfrage müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein: der Zweck, zu dem die Daten ursprünglich erhoben wurden, ist weggefallen;...

Read More
Die Bafin Meldung:Geldwäscheprävention: Europäische Kommission veröffentlicht PeP-Liste

Die Meldung bezieht sich auf die Präventionsmaßnahmen gegen Geldwäsche innerhalb der Europäischen Union. Die Europäische Kommission hat eine Liste veröffentlicht, die wichtige öffentliche Ämter auf nationaler Ebene, in internationalen Organisationen sowie in Organen und Einrichtungen der EU...

Read More
KION Group AG: BaFin setzt Geldbuße fest
KION Group AG: BaFin setzt Geldbuße fest

Die Finanzaufsicht BaFin hat am 7. Dezember 2023 eine Geldbuße in Höhe von 280.000 Euro gegen die KION Group AG festgesetzt. Das Unternehmen hatte gegen die Marktmissbrauchsverordnung (Market Abuse Regulation – MAR) verstoßen. Es hatte eine Insiderinformation nicht bekannt gegeben. Das Unternehmen...

Read More
Videos
Beitritt zu einer Genossenschaft
Beitritt zu einer Genossenschaft

Beitritt durch E-Mail? Oder Anklicken? Geht das? Wir haben unseren Rechtsexperten für Gesellschaftsrecht gefragt, wie eigentlich ein Beitritt zu einer Genossenschaft abzulaufen hat. Hier seine Antwort: In § 15 Abs. 1 GenG ist geregelt, dass eine...

Read More
 
Neue Profile
Interview mit Rechtsanwalt Sascha Borowski von der Kanzlei BBR aus Düsseldorf zur Insolvenz der RainerStemme.aero GmbH
Interview mit Rechtsanwalt Sascha Borowski von der Kanzlei BBR aus Düsseldorf zur Insolvenz der RainerStemme.aero GmbH

Interviewer: Herr Borowski, die Insolvenzmeldung der ReinerStemme.aero GmbH hat viele Anleger beunruhigt, besonders weil das Unternehmen mehr als 6 Millionen Euro an Anlegergeldern eingesammelt hat. Was können betroffene Anleger jetzt tun? Sascha Borowski: Zunächst ist es wichtig, dass die Anleger...

Read More