Deutsche Anwaltszeitung
aurum cor GmbH Edelmetallhandelshaus-bilanziell Überschuldete Gesellschaft

Veröffentlicht:

Montag, 29.04.2024
von Redakteur E

Im Zuge unserer Berichterstattungen erreichen uns natürlich jetzt auch mehr Nachfragen zu anderen Goldanbietern, die es auf dem Markt gibt, die wir uns dann natürlich auch einmal anschauen. Eine Anfrage gab es zum Unternehmen Aurum Cor GmbH aus dem Saarland. Das Unternehmen kennen wir noch unter dem alten Unternehmensnamen Aurum Plus GmbH Edelmetallhandelshaus. Man hat die Gesellschaft dann möglicherweise wegen der Nähe zu Thomas Kulla und Detlef Tilgenkamp umbenannt. Nachvollziehbar.

So richtig gut scheinen die Geschäfte des Unternehmens dann aber nicht zu laufen, denn laut letzter im Unternehmensregister hinterlegten Bilanz gibt es eine sogenannte bilanzielle Überschuldung des Unternehmens, nicht zu verwechseln mit einer insolvenzrechtlichen Überschuldung. Trotzdem scheint es mit dem Unternehmen wirtschaftlich nicht so recht voranzugehen, denn der Betrag der bilanziellen Überschuldung ist angestiegen. Das auf mehr als das Doppelte. Grundsätzlich raten wir immer bei solchen Unternehmen zur Vorsicht, wenn es um eine Geschäfstbeziehung geht.

aurumcorueberschuldetebilanz