Warnung:CryptoGlobalx: BaFin warnt vor der Website cryptoglobalx.com

Veröffentlicht:

Montag, 26.02.2024
von Die Redaktion

Die deutsche Finanzaufsichtsbehörde BaFin hat eine Warnung bezüglich der Online-Plattform CryptoGlobalx ausgesprochen. Den Angaben zufolge bieten die unbekannten Betreiber der Webseite cryptoglobalx.com möglicherweise unerlaubt Finanz- und Wertpapierdienstleistungen an. Auf dieser Plattform wird Verbraucherinnen und Verbrauchern die Möglichkeit suggeriert, mit einer Vielzahl von Finanzprodukten wie Aktien, Anleihen, Währungen, Rohstoffen und Kryptowährungen zu handeln.

In Deutschland ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass Anbieter von Bank-, Finanz- und Wertpapierdienstleistungen eine entsprechende Genehmigung der BaFin benötigen. Trotzdem gibt es Unternehmen, die solche Dienstleistungen ohne die notwendige Zulassung anbieten. Verbraucherinnen und Verbraucher können sich auf der Webseite der BaFin in der Unternehmensdatenbank darüber informieren, ob ein Unternehmen die erforderliche Erlaubnis besitzt.

Diese Warnung der BaFin stützt sich auf die gesetzlichen Bestimmungen des § 37 Absatz 4 des Kreditwesengesetzes.

Wichtig für Verbraucherinnen und Verbraucher ist es, bei Online-Geldanlagen besonders wachsam zu sein und sich im Vorfeld umfassend zu informieren, um mögliche Betrügereien frühzeitig zu erkennen. Die BaFin, in Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt und den Landeskriminalämtern, rät zu erhöhter Vorsicht. Zusätzliche Hilfestellungen und Informationen zum Schutz vor Betrug im Finanzsektor bietet die BaFin in ihrer Podcast-Reihe „Vorsicht, Betrug“.