Warnung der BaFin:CapitalMarket24

Veröffentlicht:

Dienstag, 20.02.2024
von Die Redaktion

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sendet eine dringende Warnung an die Öffentlichkeit bezüglich der Aktivitäten von CapitalMarket24. Laut der BaFin bietet die Plattform unter capitalmarket24.com möglicherweise unerlaubterweise Finanz- und Wertpapierdienstleistungen in Deutschland an. Um solche Dienstleistungen legal anzubieten, ist eine Genehmigung der BaFin erforderlich, die CapitalMarket24 anscheinend nicht besitzt.

Für Verbraucherinnen und Verbraucher ist es wichtig zu wissen, dass nicht alle Unternehmen, die im Internet Finanzgeschäfte anbieten, auch die nötige Erlaubnis dazu haben. Die BaFin hält eine Unternehmensdatenbank bereit, in der überprüft werden kann, ob ein Anbieter entsprechend zugelassen ist.

Diese Warnung stützt sich auf die rechtlichen Grundlagen des § 37 Absatz 4 des Kreditwesengesetzes. Angesichts der steigenden Zahl von Betrugsfällen im Internet rät die BaFin gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt und den Landeskriminalämtern zu erhöhter Wachsamkeit und gründlicher Recherche vor der Investition in Online-Geldanlagen. Um sich vor gängigen Betrugsmethoden im Finanzsektor zu schützen, empfiehlt die BaFin auch, die Folge „Vorsicht, Betrug“ ihres Verbraucherschutzpodcasts anzuhören.