Identitätsdiebstahl diekapitalberater.de

Veröffentlicht:

Dienstag, 13.02.2024
von Die Redaktion

Die deutsche Finanzaufsicht BaFin warnt vor den Aktivitäten der Betreiber der Webseite diekapitalberater.de, die unbefugt Bank- und Finanzdienstleistungen anbieten. Die Webseite gibt vor, von „Die Kapitalberater Navellier & Associates, Inc“ mit vermeintlichen Standorten in Hamburg und München betrieben zu werden. Dabei wird fälschlicherweise der Name und die Adresse der echten Navellier & Associates Inc. aus Reno, Nevada, USA, verwendet, um einen nicht existierenden Zusammenhang zu suggerieren. Laut BaFin handelt es sich hierbei um einen Fall von Identitätsdiebstahl.

Zudem mehren sich Berichte über Betrugsversuche im Zusammenhang mit Festgeldanlagen bei renommierten ausländischen Banken. Die Betrüger fordern von Interessenten persönliche Identifikationsdokumente zur vermeintlichen Kontoeröffnung und teilen später eine Kontonummer mit, die sich als nicht existent herausstellt. Nach Überweisung des Anlagebetrags ist das Geld der Anleger verloren.

In Deutschland ist für das Anbieten von Bank-, Finanz- und Wertpapierdienstleistungen eine Genehmigung der BaFin erforderlich. Unternehmen, die derartige Dienste ohne diese Genehmigung anbieten, verstoßen gegen das Gesetz. Diese Warnung stützt sich auf den § 37 Absatz 4 des Kreditwesengesetzes.