alliancemarketgroup.pro: BaFin warnt vor Alliance Market Group

Veröffentlicht:

Dienstag, 13.02.2024
von Die Redaktion

Die deutsche Finanzmarktaufsicht BaFin hat eine Warnung bezüglich der Alliance Market Group herausgegeben. Diese Warnung betrifft die Webseite alliancemarketgroup.pro, auf der ohne die erforderliche Erlaubnis der BaFin Finanz- und Wertpapierdienstleistungen angeboten werden könnten.

In Deutschland ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass jede Entität, die Bank-, Finanz- und Wertpapierdienstleistungen anbietet, eine entsprechende Erlaubnis von der BaFin benötigt. Dennoch gibt es Unternehmen, die diese Dienstleistungen ohne die notwendige Genehmigung anbieten. Überprüfen Sie stets in der Unternehmensdatenbank der BaFin, ob ein Unternehmen die erforderliche Zulassung besitzt.

Diese Mitteilung stützt sich auf den § 37 Absatz 4 des Kreditwesengesetzes.

Zusätzlich empfehlen die BaFin sowie die deutschen Strafverfolgungsbehörden den Verbrauchern, Online-Geldanlagen mit größter Vorsicht zu betrachten und sich im Vorfeld umfassend zu informieren, um mögliche Betrugsversuche zu erkennen. Weitere Informationen und Tipps zum Schutz vor Betrug im Finanzsektor bietet die BaFin in ihrer Podcast-Reihe „Vorsicht, Betrug“.