Amsaville Asset Management (amsaville-management.com) – Warnung

Veröffentlicht:

Mittwoch, 21.06.2023
von Redaktion

Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten der Amsaville Asset Management. Nach Erkenntnissen der BaFin bietet das Unternehmen auf seiner Website amsaville-management.com Finanz- und Wertpapierdienstleistungen ohne Erlaubnis an. Amsaville Asset Management gibt insbesondere vor, mit europäischen oder US-Amerikanischen Banken zusammen zu arbeiten und deren Festgeldangebote zu vermitteln.

Wer in Deutschland Bankgeschäfte oder Finanz- und Wertpapierdienstleistungen anbietet, benötigt dazu die Erlaubnis der BaFin. Einige Unternehmen bieten solche Dienstleistungen jedoch an, ohne die erforderliche Erlaubnis zu haben. Informationen darüber, ob ein bestimmtes Unternehmen von der BaFin zugelassen ist, finden Sie in der Unternehmensdatenbank.

Die Information der BaFin basiert auf § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz.