BaFin warnt vor mutmaßlich illegalen Finanzdienstleistungen der LC-Markt LTD

Veröffentlicht:

Montag, 08.07.2024
von Redakteur E

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat eine Warnung bezüglich der Website lc-markt.com herausgegeben. Nach Erkenntnissen der Behörde bietet die in London ansässige LC-Markt LTD über diese Plattform ohne erforderliche Erlaubnis Finanz- und Wertpapierdienstleistungen an.
Kernpunkte:

Die Website lc-markt.com steht im Verdacht, Teil einer Reihe ähnlicher, potenziell illegaler Plattformen zu sein.
Charakteristisch für diese Plattformen ist der Eröffnungssatz: „Optimieren Sie Ihr Trading mit [Name der Website]“.
In Deutschland benötigen Anbieter von Finanz- und Wertpapierdienstleistungen eine Zulassung der BaFin.
Die BaFin führt eine öffentlich zugängliche Unternehmensdatenbank zur Überprüfung zugelassener Anbieter.

Die Behörde erinnert Verbraucher daran, vor der Nutzung von Finanzdienstleistungen stets die Legitimität des Anbieters zu prüfen. Diese Warnung basiert auf § 37 Absatz 4 des Kreditwesengesetzes und dient dem Schutz vor potenziellen finanziellen Schäden durch nicht autorisierte Anbieter.
Angesichts der wachsenden Zahl solcher Websites rät die BaFin zu erhöhter Wachsamkeit bei Online-Finanzangeboten, insbesondere im Trading-Bereich.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat eine Warnung bezüglich der Website lc-markt.com herausgegeben. Nach Erkenntnissen der Behörde bietet die in London ansässige LC-Markt LTD über diese Plattform ohne erforderliche Erlaubnis Finanz- und Wertpapierdienstleistungen an. Kernpunkte: Die Website lc-markt.com steht im Verdacht, Teil einer Reihe ähnlicher, potenziell illegaler Plattformen zu sein. Charakteristisch für diese Plattformen ist […]

OpenIcons (CC0), Pixabay

Veröffentlicht: Montag, 08.07.2024
von: Redakteur E